Category: q anon

According to Simon Parkes this Q Anon post isn’t of human origin but it is AI–>”Shall we play a game?

Photo

Photo

Wer ist Q? | Tagesereignis:

Praktisch jeder, der die amerikanische Politik verfolgt, kennt inzwischen Qanon, von dem man annimmt, dass es Militärs aus direkter Nähe zu Trump sind. Der hat inzwischen eine wachsenede Anzahl von Followern hinter sich, die aus allen Bevölkerungsschichten zu kommen scheinen. Einige meinen, es handle sich bei dem, was er preis gibt, um Insider-Informationen, während andere behaupten, dies sei nur eine weitere Verschwörungstheorie. Inzwischen verfolgen Menschen weltweit die Q-Posts, denn sie geben ihnen Hoffnung, dass die weltweite Diktatur einiger Regierungen sich dem Ende nähert.

Die Q-Gruppe soll aus mehreren Menschen bestehen und wird von ihren Gegnern – unter anderem Dr. Jerome Corsi und Infowars-Gründer und Betreiber Alex Jones – nicht wirklich ernst genommen. Böse Zungen behaupten, es handle sich um eine Operation der Opposition, mit der die Menschen aufs Glatteis geführt werden sollen, die heute Q folgen.

Q gibt vor, mit Trump zusammen in Amerika eine Demokratie herstellen zu wollen, wozu es nötig sei, den sogenannten Deep State zu stürzen. Inzwischen spricht er allerdings bereits von weltweiten Veränderungen, und wie wir spätestens seit Nordkorea sehen konnten, macht Trump vor dem Rest der Welt nicht Halt. Auch ein Treffen mit dem amerikanischen Erzfeind Putin ist geplant und soll in wenigen Tagen stattfind

Das Grundthema der Qanon 8chan-Posts ist, dass Trump und Justizminister Sessions, dem man unbedingt vertrauen soll, wie man öfter lesen konnte, hinter den Kulissen verzweifelt daran arbeiten, das zu Fall zu bringen, was als eine sehr reale und sehr korrupte, tiefe staatliche Schattenregierung bekannt wurde. Die Antagonisten – zum Beispiel korrupte Geheimdienstbeamte, Kongressabgeordnete und Nachrichtenmedien – erwarteten nicht, dass Trump gewinnen würde und befinden sich deshalb seither im „Panikmodus“, denn Trump will ihre Verbrechen aufdecken. Diese Verbrechen reichen vermutlich von dem, was wir bereits gesehen haben – Wahlmanipulation, Schwarzgeld, Bestechungsgelder für Politiker und Geheimdienste – bis hin zu Sexhandel und Pädophilie.

Q vergleicht die systematische Demontage dieser Menschen mit der Entschärfung einer Bombe: Die richtigen Drähte müssen durchtrennt werden, um den Mechanismus zu deaktivieren, ohne das ganze Ding zu zünden. In diesem Fall wäre die „Explosion“ einer versehentlichen Detonation der vollständige Zusammenbruch der gesamten Justiz. Q warnt davor, dass, wenn ein solches Ereignis eintritt, alle Gerichtsentscheidungen während dieses Zeitraums für nichtig erklärt und angefochten werden könnten. Er erklärt immer wieder den oft sehr ungeduldigen Lesern, dass gewisse Verhaftungen noch nicht vorgenommen werden können und auch, warum.

Die Öffentlichkeit hat bereits das Vertrauen in die Justiz verloren und kein Vertrauen in die Geheimdienste. Hohe Beamte wie Ex-FBI Direktor James Comey, James Clapper, Andrew McCabe und andere, haben trotz der Verbrechen, die zuletzt durch den IG-Report aufgedeckt wurden, nichts getan.

Es gibt eine einzige Agentur, die frei von Skandal, Korruption und öffentlichem Misstrauen bleibt: Der militärische Geheimdienst. Zufälligerweise ist dies der einzige Ort, an dem Trump sich bequem eingekuschelt zu haben scheint, geschützt durch seinen Rang und sicher, wie in einer undurchdringlichen Festung. Einige spekulieren sogar, dass es sich bei den Qanon-Beiträgen um eine MI-Counter-Operation handelt, die bereits vor der Übernahme des Oval Office durch Trump geplant war. Warum nicht? Es ist eine sehr intelligente Methode, die Bevölkerung über gewisse Hintergründe aufzuklären, die der Präsident öffentlich so nicht preisgeben dürfte.

Bestsellerautor, Dr. Jerome Corsi behauptet, Trump wurde vor drei Jahren von einer Gruppe Generäle gebeten, sich um den Posten des Präsidenten zu bewerben, um dann die korrupten Politiker zu entfernen. Corsi behauptete, dass Qanon eine Gruppe von hochrangigen militärischen Geheimdienstmitarbeitern repräsentiert. Allerdings hat er sich inzwischen von dieser Meinung distanziert, nachdem Q kürzlich davor gewarnt hatte, nicht jedem zu vertrauen. Schon gar nicht denen, die durch die Bewegung nur verdienen wollen. Zu denen zählte Corsi sich selbst, obwohl Q hat keine Namen genannt hatte, und sprang sogleich vom Zug ab, bleibt aber weiter Unterstützer von Trump. Es würde ihn auch sehr unglaubwürdig machen, würde er komplett abspringen, denn er lebt vom Verkauf seiner Bücher, die dann bei einer solch massiven Fehleinschätzung seinerseits nur noch ein Flop sein würden. Auch bettelt er bei jedem seiner Beiträge um Spenden, um seinen Arbeitsaufwand auszugleichen, während die Leser und Zuhörer meinen, das dies eine Herzensangelegenheit bleiben müsse.

Trump hat sich seit Beginn seiner Präsidentschaft von Generälen und hochrangigen Militärangehörigen umgeben. In fast allen seinen Reden hat er das Militär in den höchsten Tönen gelobt.

Es steht außer Frage, dass Amerikas tiefer Staat Vollgas geben wird, um zu versuchen, die Trump-Präsidentschaft zu sabotieren, bevor ihre eigenen Verbrechen aufgedeckt und verfolgt werden. Allerdings könnte es bei über 35.000 versiegelten Anklagen bereits zu spät sein. Sie wissen, dass sie dabei sind und die Erwartung eines Militärtribunals auf GITMO scheint ihren Eifer, den Präsidenten endgültig zu beseitigen, noch zu befeuern. Es soll bereits zahlreiche Anschläge auf Trumps Leben gegeben haben, der letzte uns bekannte war auf die Air Force One, um das Treffen mit Kim Jong-un zu verhindern. Zwei Raketen wurden abgeschossen und Trump hat sich öffentlich dafür bedankt. Q veröffentlichte ein Foto eines offensichtlichen Raketenstarts auf dem Board, mit dem er mit den Menschen korrespondiert. Weltweit, wie er sagt.

Q klärt auf. Berichtet über Dinge, die kommen werden und erklärt, was bisher nicht verstanden wurde. Er liegt erstaunlich richtig mit seinen Prognosen, sodass eine Nähe zu Trump wahrscheinlich zu sein scheint. Auch würde Trump sicher schon längst etwas gesagt haben, wenn er diese Q-Kampagne nicht gut fände. Fake News ist ein Wort, das ihm leicht über die Lippen kommt. Sein Schweigen könnte man also durchaus als Zustimmung deuten. Und natürlich könnte er zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht offenlegen, wenn diese Operation mit ihm abgesprochen wäre. Dazu werden einfach zu viele Internas verraten.

Wir wissen jetzt, dass Obama Spione in Trumps Kampagne hatte, FBI-Agenten, die gegen den damaligen Präsidentschaftskandidaten Trump arbeiteten, auch wenn sich niemand vorstellen konnte, dass der je gewinnen würde. Die Kollusion mit den Russen, die ihm angedichtet werden sollte, ist keine, wie sich jetzt ganz offiziell herausgestellt hat. Man muss sich also etwas anderes ausdenken.

Sonderermittler Mueller, den man durchaus auch zum „swamp“ zahlen darf, wird wohl weiterhin versuchen, eine Amtsenthebung Trumps, ein Impeachment, zu arrangieren und die Medien werden ihm dabei mit ihrer Berichterstattung behilflich sein. Wenn dies fehlschlägt, werden sie alles tun, um einen öffentlichen Aufstand zu provozieren, um Trump aus der Macht zu drängen, während kriminelle, dem Deep State ergebene Geheimagenten, von denen viele bereits entfernt wurden, versuchen werden, alle Untersuchungen zu sabotieren, die dies verhindern könnten.

Doch dieses falsche Spiel scheint nach hinten loszugehen. Denn nun erhält Trump durch Menschen, die das durchschauen, die öffentliche Unterstützung, die er braucht, um die volle autoritäre Kontrolle über seine Präsidentschaft zu erlangen. Er hat bereits erfolgreich das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Mainstream-Medien abgebaut, indem er deren vollständige Korruption bewiesen hat. Kaum einer vertraut dort noch den Medien. In jeder seiner Reden hat er auf diese Fake News hingewiesen und sogar einen eigenen kleinen Sender gegründet, in dem wöchentlich darüber berichtet wird, was wirklich geschah. Da gibt es Real News, not Fake News und die Fakten werden dazu geliefert.

Um die bestehende Plutokratie zu stürzen, muss Trump mit dem Militär zusammen arbeiten, was inzwischen sehr gut zu gelingen scheint. Das nächste ist die Kontrolle über die Justiz, und auch dies scheint bereits eingeläutet worden zu sein, durch die neuerliche Hilfe des obersten Gerichtshofs. Es waren liberale Richter, die ihm bis jetzt vieles aus seiner Agenda verbaut hatten.

Jahrelang hat das Justizministerium weggeschaut und war wahrscheinlich selbst Teil des Sumpfes, den Trump austrocknen möchte. Sollte sich herausstellen, dass das DOJ  kompromittiert wurde, wird Trump noch mehr an Zustimmung gewinnen.

Qanons Welt baut auf einem vermeintlichen „großen Erwachen“ im öffentlichen Bewusstsein auf. Das öffentliche Bewusstsein wird mit Hilfe von Q konditioniert, das steht außer Zweifel, aber es ist eine Konditionierung durch Informationen, die ihnen bisher vorenthalten wurden und nicht durch Fehlmeldungen. Insiderwissen wird nach außen getragen. Es ist kaum zu verheimlichen, dass die Q-Gruppe diese besitzt.

Wer Q folgt, erfährt oft den nächsten Schritt, bevor er offiziell bereits gegangen wurde. Öfter gab es scheinbare Interaktionen mit Trump auf Twitter, der damit Q bestätigte. Konspirativ, kodiert, niemals direkt. Das scheint zu gelingen.

Es besteht kein Zweifel, dass jeder Versuch, Trump zu beseitigen, inzwischen mit dem vollen Zorn des größten Teils des Landes beantwortet wird. Mindestens der Hälfte der Bevölkerung steht hinter Trump – und das ist die Hälfte, die wahrscheinlich eine Schusswaffe besitzt – sowie das Militär. Damit sollte Trump seine Position halten und ausbauen können.

Q kann eine mächtige Waffe für Trump sein, die Kontrolle über die Regierung zu erlangen und sämtliche Störer auszuschalten.  Wenn dies der Fall ist, können sich die Amerikaner auf ein Ende vieler liberaler Probleme freuen, die sie in den letzten 50 Jahren erlebt haben. Wer weiß, vielleicht wird die USA eines Tages das erste demokratische, also tatsächlich nach dem Willen des Volkes, regierte Land der Erde sein. Bereits jetzt bahnt sich ein Wandel an, denn noch nie hat ein Präsident tatsächlich seine Wahlversprechen gehalten. Mit Trump sieht das bis jetzt anders aus. Er arbeitet eines nach dem anderen ab und dem Land geht es nach nur 1,5 Jahren seiner Regentschaft schon wesentlich besser. Egal, was die Medien schreiben, wozu leider auch unsere gehören. Der Schlamm ist weltweit verteilt, es gibt noch viel zu tun.

Die Frage, wer Q tatsächlich ist, können wir heute noch nicht beantworten und alles, was darüber geschrieben steht, wo auch immer, ist lediglich Vermutung. Wir denken, eines Tages, wenn es sicher ist, werden die Mitglieder der Gruppe ihre Masken abnehmen und ihre wahren Gesichter zeigen. Und Trump wird dazu lachen und den Daumen hoch halten. Oder in die Hände klatschen. Jedenfalls sollte es ein Freudentag sein. Weltweit.

Q Posts (2461 – 2488) 11.12.18 / “We Knew Then. We Know Now. This Time – We Have Gov’t Control. Boomerang Suicide.” Q | Blogging/Citizen Journalism:

Q Posts (2461 – 2488) 11.12.18 / “We KnewThen. We Know Now. This Time – We HaveGov’t Control. Boomerang Suicide.” Q

https://qanon.pub/#2442

Reptilian Peter Strzok’s ‘Devil Horns’ in Congressional Hearings

Fundraiser to get my original channel restored: Donations: Bitcoin: 12qZzreJDpw4Anmv3Fmdh2b9QV1WrNvv3W Links: source

UK Gov’t: Reptilian Queen Elizabeth About To Die…

Fundraiser to get my original channel restored:
https://www.gofundme.com/legal-fees-for-039kinninigan039-youtube
Donations:
https://www.patreon.com/kinninigan
https://www.paypal.me/kinninigan
Bitcoin: 12qZzreJDpw4Anmv3Fmdh2b9QV1WrNvv3W

Links:
https://yournewswire.com/uk-govt-queen-elizabeth-die-mourning/
https://www.rt.com/uk/431401-queen-death-exercise-ministers/

http://www.ragingreptilian.com/

source

View On WordPress

#QAnon – Syria Strike, Disinformation is REAL

THIS video is explained in full in the Public Qanon Posts Trello Board: https://trello.com/b/CjZGaGgH/qanon-posts-by-citizens-investigative-report

My videos are now available on bitchute:
https://www.bitchute.com/channel/citizensinvestigativereport/

Please support my work in the following ways:

Paypal https://paypal.me/MsKatieG
Patreon https://www.patreon.com/CitizensInvestigativeReport

Follow and…

View On WordPress

Q Anon: Legitimate source, or deep-state disinformation agent? I’ve come to a conclusion.

Too many talented YouTubers are wasting their time, energy and talent on this wild goose chase of misdirection! So far, in over a month of watching, nothing substantive has really been offered or revealed, and yet an inordinate number of content creators are spending a huge amount of time on the subject.

There are many more dire issues that require our focus and attention! Homelessness, police…

View On WordPress